Vollmondradtour mit Humor

Samstag, 05.08.2023

Abend-/Feierabendtour

Fahrrad: alle Räder

Wegequalität: asphaltierte und befestigte Wege

Melsungen – Heßlar - Gensungen-Felsberg – Neuenbrunslar - Wolfershausen – Grifte – Edermündung – Guntershausen – Guxhagen – Büchenwerra - Grebenau – Körle - Lobenhausen – Melsungen
Wir fahren auf dem R12 hoch bis fast zur Autobahn. Dann weiter (bergab) über Heßlar nach Gensungen-Felsberg ins Edertal. Dann die Eder entlang und über Wolfershausen zur neuen Eder- Fahrradbrücke. Dann bis zum HNA-Lieblingsplatz weiter vorbei an der Edermündung nach Guntershausen. Über Guxhagen geht es dann mit einem kurzen Abzweig zum Bhf. Körle auf dem R1 wieder zurück nach Melsungen.
Unterwegs werden wir durch interessante und lustige Geschichten und Witze unterhalten. Jeder kann bzw. soll seinen Lieblingswitz mitbringen und zum Besten geben.
Wenn nix dazwischenkommt (Wolken oder ähnliche Dinge), werden wir den Mondaufgang gegen 22:37 Uhr erleben können und gutgelaunt um ca. 24 Uhr wieder in Melsungen ankommen.
Pedelecs sind willkommen, ihre Benutzer werden aber gebeten, sich insbesondere bergauf der Geschwindigkeit der „Bio-Radler“ anzupassen.
Eine funktionsfähige Beleuchtung ist für die Teilnahme unbedingt erforderlich, weil‘s nun mal nachts trotz Vollmond dunkel ist.

Hessen / Kreisverband /

46 km, Schwierigkeit **** , 370 Höhenmeter

Verpflegung: Eigenverpflegung

Tourenleiter

Orte

Startort: 20:00
Foto: Kroll, Hans Joachim

Karte der Tour

Download des Tracks


Diese Tour Kalendereintrag in den Kalender speichern

Teilnahmebedingungen