Der Berg ruft…

Sonntag, 21.08.2022

Halbtagestour

Wegequalität: meist Asphaltwege, teilweise Wander- und Feldwege.

… titelt die Stadtreinigung Hamburg auf ihrer Homepage für die Beschreibung des sog. Energiebergs in Georgswerder. 40 Meter über Normalnull, ein Blick von den Harburger Bergen bis zur Hamburger Innenstadt: Von unserem Ziel aus sieht man Hamburg, wie es die meisten vermutlich noch nicht kennen. Der Hinweg führt uns durch die Boberger Niederung, vorbei am Eichbaumsee, entlang der Dove-Elbe mit der Wasserkunst auf der Elbinsel Kaltehofe. Die Querung der Elbe ist gleich neben dem Hamburger Hauptverkehr leider alternativlos. Vorbei an der Ballin-Stadt mit dem Auswanderermuseum haben wir unser Ziel schon im Blick. Der Rückweg führt uns im Wesentlichen entlang der Veloroute 8 und ist eine gute Gelegenheit festzustellen, wie schnell man mit dem Fahrrad von der Hamburger Innenstadt aus Oststeinbek erreichen kann. Bei Redaktionsschluss kann noch keine Aussage getroffen werden, ob und welche der vielen möglichen Aktivitäten auf dem Weg realisiert werden können. Je nach Wetter und den aktuellen Regelungen zur Einschränkung der Corona-Pandemie wird die Tourenplanung angepasst. Für Radler:innen aus Richtung Reinbek kann ein Treffpunkt in Havighorst oder im Bereich der Boberg verabredet werden. Bitte persönlichen Kontakt aufnehmen.

Schleswig-Holstein / Kreisverband /

50 km, Schwierigkeit Flotte Tour **

evtl. Eintritt ins Auswanderermuseum, evtl. Führung am Energieberg, sonst keine, über Spenden freuen wir uns
Verpflegung wird in Abhängigkeit von der aktuellen Situation entschieden, auf der Strecke Selbstversorgung

Tourenleiter

Orte

Startort: 10:00

Diese Tour Kalendereintrag in den Kalender speichern

Teilnahmebedingungen