Durchs Hessische Ried zum Europareservat Kühkopf-Knoblochsaue

- Gefährdeter Trinkwasserspeicher und Naturparadies zugleich -

Sonntag, 02.05.2021

Tour am Wochenende oder Feiertag

Frage und Leitgedanke unserer Tour lautet: Woher kommt unser Trinkwasser?
Möglichst über Wald und Flur fahren wir über das ehemalige Neckarflussbett und über Brunnenareale zum Naturschutzgebiet „Kühkopf-Knoblochsaue“ mit seinen europaweit einmaligen Auwäldern. Hoffentlich haben, weiter landeinwärts, die über 100 Jahre alten und an hohe Grundwasserstände angepassten Eichen- und Buchenwälder die Vorjahresdürre überlebt. Ob und inwieweit die ganzjährige Rheinwasserinfiltration die immense Grundwasserentnahme zur Versorgung des Rhein-Main-Gebietes mit Trinkwasser unschädlich ausgleicht, wird zu erkunden sein, zumal Brunnen im Ried partiell mit Pflanzenschutzmitteln belastet sind.
Nach Rast und Einkehr wird an Rhein und Main entlang zurückgefahren. Kräfteschonend, insbesondere bei längerem Verweilen im Naturschutzgebiet, kann auch individuell der RMV zur Rückfahrt genutzt werden.

Hessen / Kreisverband

110 km, Schwierigkeit ***

Tourenleiter

Orte

Startort: 09:00

Diese Tour Kalendereintrag in den Kalender speichern

Teilnahmebedingungen