Durchs Eichsfeld von Heiligenstadt nach Göttingen

2.Teil der Dreieckstour Kassel- Heiligenst.- Göttingen

Mittwoch, 15.09.2021

Pedelectour

Von Kassel aus geht es mit dem Zug nach Heiligenstadt. Drei besondere Städte prägen diese Tour. Zunächst Heiligenstadt, die Hauptstadt des katholischen Eichsfelds. Die kirchlichen Anlagen dominieren auch in der Stadt, die auch viele Jahrhunderte als Tor zur goldenen Aue von alten Handelswegen entlang der Leine profitierte. Duderstadt grüßt schon von weitem mit einem Postkarten- Stadtbild, das dann auch im Zentrum, mit dem alten Fachwerk-Rathaus hält, was die Ansicht verspricht. Das Ziel Göttingen verbindet die alten Fachwerkgassen und Kirchen mit quirligem Leben und Feeling einer Universitätsstadt. Die Fahrt durchs Harzvorland bietet viele reizvolle Wege.

Hessen / Kreisverband /

75 km, Schwierigkeit **** , 800 Höhenmeter

Kosten 4.00 Euro

Während der Einkehr in Duderstadt kann der Akku aufgeladen werden. Anmeldung wegen Corona Pandemie zwingend erforderlich

Verpflegung: Einkehr

Tourenleiter

Orte

Startort: 09:30

Diese Tour Kalendereintrag in den Kalender speichern

Teilnahmebedingungen