Auf die faire Tour

- drei Weltläden auf einer Tour-

Samstag, 19.09.2020

Tagestour

Fahrrad: Trekkingrad, MTB, Pedelec

Wegequalität: Straße und Waldwege

Eine leichte bis mittelschwere Radtour in Kooperation mit der Fairtrade Initiative Saarland. Über weitgehend autofreie, steigungsarme Strecken radeln wir klimafreundlich von Weltladen zu Weltladen mit Infos und kleinen fairen Stärkungen aus aller Welt an den drei Fachgeschäften des Fairen Handels: Weltladen "Kreuz des Südens" in Saarbrücken, Weltladen St. Ingbert sowie der vom Verein "Miteinander-füreinander" betriebene Eine-Welt-Laden Homburg.
In Homburg werden wir zu einem Getränk auf dem historischen Markt eingeladen. Die Pressestelle der Stadtverwaltung Homburg und die Beigeordnete Christine Becker werden uns hier empfangen. Aufenthalt in Homburg ca. 13.30 - 14:30 Uhr. Dann gemeinsame Heimfahrt oder individuelle Rückfahrt per Bahn.
Auch das Mitfahren von Teilstrecken ist möglich.
Anke Michalsky, Fairtrade-Beauftragte der Stadt Homburg, plant von Saarbrücken aus mitzuradeln.

Saarland / Kreisverband /

80 km, Schwierigkeit ***

Bei dieser Veranstaltung muss man sich anmelden. Es können sich noch 13 weitere Teilnehmer anmelden.
Die Anmeldung für diese Tour ist bereits geschlossen.

Verpflegung: Selbstverpflegung

Tourenleiter

Orte

Startort: 09:30 Weltladen "Kreuz des Südens"
11:00 St. Ingbert, Weltladen, Kaiserstr. 20
Foto: Peter Weichardt

Diese Tour Kalendereintrag in den Kalender speichern

Teilnahmebedingungen