Der ADFC beim Herbstmarkt im Umweltzentrum in Fulda

Informationen rund ums Rad und Rahmencodierung

Sonntag, 27.09.2020

Informationen rund ums Rad und Rahmencodierung
Am Sonntagmittag ab 12 Uhr ist das Umweltzentrum in der Fuldaaue in der Johannisstraße 44 auch in diesem Jahr wieder Ausrichtungsort des Herbstmarktes. Im Garten und draußen werden regionale Produkte, Dienstleistungen und Informationen präsentiert und für umweltverträgliches, sozial orientiertes und nachhaltiges Wirtschaften geworben.
Der ADFC ist mit einem Stand dabei und informiert über seine Arbeit, bietet Literatur und andere Informationen zum Radfahren an und codiert Fahrradrahmen zum Diebstahlschutz.
Kommen Sie doch vorbei!

Hessen / Kreisverband /

Kosten 13.00 Euro 8.00 Euro für ADFC-Mitglieder

Auf der Pflanzenbörse werden Pflanzen angeboten und es findet das Fuldaer Boule-Stadttournier statt. Auch das Bistro, die im Umweltzentrum gelegene Gartenwirtschaft, wird geöffnet sein. Dort werden Produkte (Getränke, Kaffee, Kuchen und Snacks) in Bioqualität und aus der Region angeboten.
Für die Codierung haben wir bei der Stadtwache Fulda eine Liste hinterlegt. Wer einen Termin reservieren möchte, melde sich bitte unter (0661)102-1366 an. Eventuelle Wartezeiten kann man sich jedoch auch mit einem Bummel über den Markt vertreiben.
Weitere Informationen
http://www.umweltzentrum-fulda.de
Die Codierung kostet 13,- €, ADFC-Mitglieder zahlen 8,- €.
Bitte bringen Sie Ihren Ausweis und den Kaufbeleg mit.
Öffnungszeiten der Stadtwache zum Anmelden:
Montag: 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr;
Dienstag: 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr;
Mittwoch: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr;
Donnerstag: 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr;
Freitag: 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr;
Samstag: 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Mehr zu der Idee der Fahrradcodierung und den Code finden Sie auf der linken Seite unter Fahrrad-Codierung.

Veranstaltungsleiter

Orte

Startort: 12:00

Diese Veranstaltung Kalendereintrag in den Kalender speichern

Teilnahmebedingungen