Verkehrspolitische Radtour im Rems-Murr Kreis

Sonntag, 02.08.2020

Tagestour

Ein “Muss” für jeden, der sich für die Verbesserung der Radwege-Infrastruktur im Rems-Murr-Kreis interessiert, ein “Riesen-Spaß” für diejenigen, die über Schildbürger-Streiche der Verkehrsführung oder Radwege-Beschilderung lachen können.
Diese Tour führt uns auf Radwege im Rems-Murr-Kreis oder in der näheren Umgebung, welche jüngst besonders gelungen neu realisiert wurden, oder auch zu Stellen, wo unbedingt ein Radweg neu gebaut oder verbessert werden sollte. Als positives Beispiel sei hier der Radweg von Oppenweiler nach Backnang erwähnt. Im Jahr 2019 erarbeiteten wir im Rahmen der „verkehrspolitischen Radtour“ einen Radweg zwischen Winnenden und Althütte. Die Reaktionen des Landratsamtes und der Gemeinden waren alle positiv.
Leser dieses Tourenprogramms sind eingeladen, ihrer Meinung nach gut gelungene oder auch verbesserungswürdige Radwege beim Tourguide im Voraus anzukündigen. Er wird sich dann bemühen, möglichst viele der betroffenen Stellen zu einer Tour zusammenzufassen.
Selbstverständlich werden strategische Stopps an Biergärten oder Weinfesten nicht ausgelassen, schließlich diskutiert es sich mit vollem Bauch immer besser.
Das Ergebnis der Diskussionen soll in einem Brief vom ADFC den betroffenen Gemeinden und auch dem Landratsamt kund getan werden.
Interessierte Teilnehmer, z.B. aus Schorndorfer oder Backnanger Richtung, werden gebeten, dem Tour-Guide im Voraus Ihre Teilnahme anzukündigen. Er wird ihnen dann je nach Verlauf der Tour (bei Start mit der Bahn) einen 2. Treffpunkt bekannt geben.
Voraussichtlich wird die Tour einen Bahn-Transport im VVS mit einschließen.

Weitere Infos

Baden-Württemberg / Kreisverband /

50 km, Schwierigkeit ** , 500 Höhenmeter

Die Angaben für Strecke und Höhenmeter sind ungefähr, je nach Verlauf der Tour.

Verpflegung: Einkehr unterwegs

Tourenleiter

Orte

Startort: 10:00

Diese Tour Kalendereintrag in den Kalender speichern

Teilnahmebedingungen