Hohenzollerradweg in 3 Etappen (1)

Etappe 1: Esslingen a.N. – Rottenburg a.N.

Sonntag, 29.06.2014

Der Hohenzollerradweg beginnt in Esslingen. Wir wollen den 192 km langen Fernradweg in 3 Etappen fahren.
Jeweils von Esslingen aus. Die erste Etappe beginnt am Jägerhaus in Esslingen. Von den Höhen des Schurwalds geht es zunächst hinab zum Neckar. Wir verlassen das geschäftige Neckartal entlang der Flüsschen Körsch und Aich zum Naturpark Schönbuch. Natur pur erwartet uns im ruhigen Schaichtal. Mitten im Schönbuch liegt in reizvoller Landschaft das einstige Zisterzienserkloster Bebenhausen, das vermutlich um 1183/84 von Pfalzgraf Rudolph von Tübingen gegründet wurde (Besichtigung ). Vorbei am Schloss Hohenentringen durchquert die Route die letzten Ausläufer des Schönbuchs, ehe nach einer Abfahrt das Ammertal erreicht wird.
Nun ist es nur nach ein kurzes Stück bis zur bereits um 85 n.Chr. von den Römern gegründeten Stadt Rottenburg.
Sitz des Bischof der katholischen Kirche Württemberg. Nach einem Kaffee Rückfahrt mit dem Badenwürttembergticket mit dem Reginalzug nach Esslingen. Bitte ausreichend Vesper, Getränke und Geld für Eintritt und Zugfahrten mitnehmen.

Baden-Württemberg / Kreisverband /

70 km, Schwierigkeit ***

Es besteht die Möglichkeit das Fahrrad mit dem Bus 108 zum Jägerhaus mitzunehmen, oder mit dem Bus 112 zum Dulkhäusle hinauf. Die Fahrradplätze in den Bussen sind gratis und auf 2 begrenzt.

Verpflegung: Einkehr am Schluss

Veranstaltungsleiter

Orte

Startort: 09:30 Esslingen Jägerhaus, Bushaltestelle 108

Diese Veranstaltung Kalendereintrag in den Kalender speichern

Teilnahmebedingungen